MZDW 07: Mehr als 1.000.000.000 neuverkaufte Smartphones in nur einem Jahr

MZDW 07: Mehr als 1.000.000.000 neuverkaufte Smartphones in nur einem Jahr
19. Februar 2014 Timo

bam_dmzdw_072014_pic

MZDW 07-2014 als PDF zum Download

Wie viel sind wohl 1 Milliarde? Klar: eine zehnstellige Zahl, eine 1 mit neun Nullen – aber eine wirkliche Vorstellung von der schieren Größe dieser Zahl haben die Wenigsten von uns. Zum Verständnis: Es leben beispielsweise etwas mehr als eine Milliarde Menschen in Afrika (Stand 2011). (1) Es gibt etwas mehr als eine Milliarde angemeldete Facebook-Nutzer. (2) Das Actionspiel Grand Theft Auto 5 erwirtschaftet in den ersten drei Tagen einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar. (3) Während des Oktoberfestes geben die über sechs Millionen Besucher im Schnitt mehr als 1 Milliarde Euro aus. (4) Eine Milliarde Euro in 50 Euroscheinen ergibt ein Gewicht von 18.400 kg, also mehr als 18 Tonnen. (5) Und als letztes Beispiel: Etwas mehr als 1 Milliarde Smartphones wurden im vergangenen Jahr weltweit verkauft. (6) Es ist eine unglaublich große Zahl – unglaublich auch, dass sich damit der jährliche Absatz von Smartphones in den vergangenen 3 Jahren weltweit verdoppelt hat.

„Einstiegs-Smartphones“ für Alle

Der international tätige Marktforscher IDC hat kürzlich die weltweiten Verkaufszahlen veröffentlicht. In 2013 wurden nach Angabe der IDC weltweit 1,004 Milliarden Smartphones verkauft, was einem Anstieg von 38,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Bei einem gesamten Handymarktvolumen von 1,8 Milliarden erhöhte sich dadurch der Anteil der Smartphones auf 55,1 Prozent. (6) Bedingt wird diese Entwicklung insbesondere durch die immer günstiger werdenden Geräte. „Einfach-Smartphones“ als Einstiegsmodelle sind bereits ab circa 100 Euro zu haben – lohnenswert besonders in den Wachstumsmärkten. (7) Aber klar, nachdem Smartphone, Tablet & Co. in den Industrienationen längst schon bei den Kleinsten angekommen sind, schwappt die Smartphone-Welle in die BRIC-Staaten und weitere Entwicklungsländer. So sind in Ländern wie Indien und China bereits jetzt die Einstiegs-Smartphones die Verkaufstreiber in den dortigen Mobilfunkmärkten.  Deutlicher Marktführer ist zweifelsohne Samsung. Fast jedes dritte Gerät kommt vom südkoreanischen Anbieter. Auf den weiteren Plätzen folgen Apple, Nokia, Huawei und LG. (6)

Wunderwaffe Smartphone

Wundern sollte uns diese enorme Zahl von 1 Milliarde nicht mehr – naja, es verwundert schon, wenn man sich vorstellt, dass beispielsweise jeder Afrikaner im vergangenen Jahr ein Smartphone gekauft hätte. Zumindest bei uns sind die kleinen Alleskönner aus keiner Lebenssituation mehr wegzudenken. Und wer fühlt sich nicht komisch oder gar nackig, wenn das Smartphone zu Hause vergessen wurde. Wir sind jederzeit erreichbar, können uns informieren, chatten, etwas kaufen, Videos anschauen, Spiele spielen – für jede alltägliche Situation haben Smartphone, Tablet & Co. mittlerweile passende Helfer parat. Und Features wie hochauflösende Bildschirme, leistungskräftige Prozessoren, Kameras mit feinster Optik und die vielen Sensoren für Neigung, Beschleunigung, Berührung… machen die Benutzung zum Vergnügen.

Die Spielekonsole für unterwegs – „Flappy Birds“ zeigte, wie es geht

Ganz vorne auf der Beliebtheitsskala der Smartphone-Nutzer und teilweise Kaufgrund sind Spiele – für die kurze Pause, beim Warten, zur Entspannung oder im Wettbewerb gegen Freunde. Täglich werden zig neue Spiele im App Store vorgestellt – eine Kategorie mit der deutlich höchsten App-Dichte, bedeutet Fluch und Segen zugleich. (8) Besonders die beiden Spiele „Quizduell“ und „Flappy Birds“ sorgten zuletzt mächtig für Trubel – zu viel für den Entwickler von „Flappy Birds“, der das Spiel nach wenigen Wochen wieder aus dem App Store nahm. Die Mechanik ist simpel, der Suchtfaktor ist enorm und schnell wurden Erinnerungen an frühere Nintendo-Zeiten wach – was dem Entwickler Dong Ngyen täglich circa 50.000 Euro in die Kassen spülte. Der Vogel, der über Tipp auf den Bildschirm zum fliegen gebracht wurde und der durch Öffnungen in Säulen navigiert werden sollte, hat mittlerweile viele Nachahmer gefunden, die auf den Zug aufspringen wollen. (9) Der Suchtfaktor dieses Spiels ist so groß, das Geräte, auf denen die App noch installiert ist, für viele Tausend Euro bei eBay versteigert wurden und noch werden. (10) Die Spielekonsole „Smartphone“ macht es möglich.

Mobile Marketing – mittendrin statt nur dabei

Der Hype um Smartphones wird aber nicht nur von den vielen süchtig-machenden Spielen ausgelöst, sondern vom Gesamtpaket an Features und Funktionen – und ein Ende ist nicht in Sicht. So sagt die Bitkom auch für das kommende Jahr ein steiles Wachstum voraus. (11) Wenn das Wachstum weiter anhält, werden herkömmliche Mobiltelefone schon sehr bald komplett verschwinden. Dann hat jeder Konsument – ob jung oder alt – einen Alleskönner in seiner Tasche und Zugriff auf das mobile Internet, auf Mobile Apps und trifft auf Mobile Advertising. Um dafür gerüstet zu sein und den Konsumenten bereits heute auf Smartphone, Tablet & Co. zu begegnen, empfiehlt sich eine umfassende Mobile Marketing-Strategie. Wir helfen Ihnen hier gerne weiter.

Die Verkaufszahlen der IDC für 2013 @ a glance: (6)

Der Smartphonemarkt in 2013 (weltweit, Angaben in Millionen Stück)

Anbieter

Verkaufszahlen
2012

Marktanteil

Verkaufszahlen
2013

Marktanteil

Veränderung

Samsung 219,7 30,3 % 313,9 31,3 % 42,9 %
Apple 135,9 18,7 % 153,9 15,3 % 12,9 %
Huawei 29,1 4,0 % 48,8 4,9 % 67,5 %
LG 26,3 3,6 % 47,7 4,8 % 81,1 %
Lenovo 23,7 3,3 % 45,5 4,5 % 91,7 %
Andere 290,5 40,1 % 394,9 39,3 % 35,9 %
Gesamt 725,3 100,0 % 1004,2 100,0 % 38,4 %

Quellen:

(1): http://www.pi-news.net/2013/09/afrikas-bevolkerung-verdoppelt-sich-bis-2050/

(2): http://allfacebook.de/userdata/

(3): http://winfuture.de/news,77955.html

(4): http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/wiesn-auftakt-das-milliardengeschaeft-oktoberfest/7163384.html

(5): http://www.hotnewsblog.net/2012/06/wieviel-ist-eine-million-eine-milliarde.html#.UwG8yXlo3Ec

(6): http://www.zdnet.de/88182405/idc-hersteller-liefern-2013-erstmals-mehr-als-milliarde-smartphones-aus/
http://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS24645514

(7): http://www.connect.de/vergleichstest/kauftipps-smartphones-bis-100-euro-1452672.html

(8): http://de.statista.com/statistik/daten/studie/166976/umfrage/beliebteste-kategorien-im-app-store/

(9): http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/aus-fuer-flappy-bird-der-vogel-fliegt-weiter-a-952461.html

(10): http://www.stern.de/digital/spiele/kuriose-ebay-auktionen-130000-dollar-fuer-ein-iphone-mit-flappy-bird-2088974.html

(11): http://www.bitkom.org/78651_78640.aspxText available only in Deutsch